Jahrgang 1

image160

Frau Gravina


Hallo!

Wir sind die Kinder der 1a.

Weil unser Klassentier ein Bär ist, nennen wir uns auch die Bärenklasse.

Unser Bär heißt Lilo und ist bei allem was wir machen mit dabei.

Zusammen mit unserer Lehrerin Frau Gravina und Lilo lernen wir jeden Tag neue spannende Dinge. Häufig bekommen wir dabei Unterstützung von Herrn Feind und Herrn Jörgens, einem Sozialpädagogen an unserer Schule.

Wir legen in unserer Klasse viel Wert auf Zusammenhalt und Teamarbeit, denn das macht uns bärenstark.

image161

Frau Kroll


Hallo liebe Kinder und Eltern, wir sind die Affenklasse. Ich bin Milo, das Klassentier der Klasse 1b. Wie du sehen kannst, bin ich ein ganz freundlicher Affe. Ich gehe jeden Tag gerne in die Schule, denn dann treffe ich die Kinder aus der Affenklasse. Die sind richtig toll, sie können nämlich schon super leise arbeiten und gut zuhören. Wir sind schon in kurzer Zeit zu einem ganz tollen Team zusammengewachsen und helfen uns gerne gegenseitig. 

Unser Lieblingsspiel ist „Kopf in den Sand“ und das „Hexensprache-Quiz“. Auf dem Schulhof spielen wir am liebsten „Hexe, Hexe was kochst du heute?“. Unser Lieblingslied ist „Die Affen rasen durch den Wald“. Das können wir schon richtig gut und laut mitsingen. Natürlich spielen wir nicht nur in der Klasse, sondern wir arbeiten auch ganz viel in verschiedenen Büchern und Heften. Wir haben schon mehrere Zahlen kennengelernt und auch das kleine und große „A“ können wir schon schreiben und lesen.

Jahrgang 2

image162



Ein herzliches Wuff-Wuff an alle,


wir sind die Hundeklasse. In unserer Klasse lernen wir gemeinsam mit unserem Schulhund Sonho. Sonho kann viele tolle Sachen. Er bringt  Lernwörter, würfelt Matheaufgaben, trainiert mit uns im Sportunterricht und wir lernen von ihm Vieles über Hunde. Aber nicht nur das kann er, er macht uns Mut und tröstet uns, wenn wir mal traurig sind. 

Am liebsten mögen wir unsere Herzchenstunde am Freitag. In dieser Stunde bekommen wir Medaillen, waschen die Schimpfwörter der Woche sauber, zerreißen unsere Sorgen und für Sonho gibt es nur Herzchenleckerlis.

Wir sind ein starkes Team, dass immer zusammenhält und sich gegenseitig unterstützt. 

image163

Frau Krakib


Hallo,

wir sind die Eulenklasse. Unser Klassentier ist Oskar, die Eule. Oskar haben wir besonders gern und wir dürfen jeden Tag neue Dinge mit ihm zusammen lernen. 

Unsere Klassenlehrerin ist Frau Krakib. Wir sehen sie jeden Tag, weil sie uns in fast allen Fächern unterrichtet. Dazu gehören Deutsch, Mathe, Sachunterricht, Kunst, Sport und Musik. 

Unsere Klasse singt sehr gerne, vor allem das Oskarlied. 

Jede Woche freuen wir uns auf Sport, weil wir uns da richtig austoben können. Das Basteln in Kunst bereitet uns auch viel Freude, weil wir ganz tolle Dinge basteln und manchmal auch Musik dabei hören dürfen. Im Unterricht lernen wir oft neue Sachen und dürfen ganz viel zusammen ausprobieren.

Wir helfen uns in der Klasse gegenseitig und auch Frau Krakib kann immer auf unsere Unterstützung zählen, denn wir halten immer zusammen.

Jahrgang 3

image164

Frau Schiefer


Hallo,

ich bin Zerah, das Klassentier der 3a.

In meiner Herde galoppieren noch 24 weitere kleine Zebras. Unsere Leitstute heißt Frau Schiefer. Bei ihr haben wir fast alle Unterrichtsstunden. Meine Herde wird außerdem immer auch noch von Frau Leckebusch begleitet. Sie und Frau Göttert kümmern sich besonders um ein paar Zebras, die etwas mehr Hilfe bei der Futtersuche benötigen.

Meine Zebraherde ist ganz schön wild – zu mir sind alle aber besonders lieb. Ich darf immer wieder bei anderen Zebras auf dem Tisch stehen und ihnen bei ihren Aufgaben helfen.

Besonders gut ist es in der Klasse, wenn alle Zebras leise arbeiten und ich beobachten kann, wie sie sich gegenseitig helfen. Das gefällt mir als echtem Herdentier natürlich sehr!

Viele Grüße

​Zerah

image165

Frau Wogenstein


Hallo liebe Kinder und Eltern, mein Name ist Pino und ich bin das Klassentier der Klasse 3b. Jeden Tag begrüße ich die Kinder meiner Pinguinklasse und ihre Klassenlehrerin, Frau Wogenstein. Zusammen mit den Kindern lerne ich Lesen, Schreiben, Rechnen und viele andere tolle Dinge. Besonders gerne höre ich mir die Geschichten der Kinder im Erzählkreis an. Natürlich singe ich auch immer ganz laut mit, wenn Frau Schiefer mit ihrer Gitarre kommt, um mit uns Musik zu machen. Einmal in der Woche besucht eine Künstlerin unsere Klasse, die dann mit uns ganz viele verschiedene, tolle Sachen macht. Den Schwimmunterricht finden natürlich alle Kinder in der Klasse besonders toll, denn als Pinguine lieben wir das Wasser. Oft lesen die Kinder mir auch ihre spannenden Geschichten vor, und wenn ein Kind mal traurig ist, tröste ich es. 

image166

Frau Kuklinski


Hallo, wir sind die Elefantenklasse und möchten uns vorstellen. 

In unserer Klasse sind 24 Kinder, 9 Mädchen und 15 Jungen. Manchmal kommen noch zwei Jungen aus der Regenbogenklasse dazu. 

Unser Klassentier ist ein kleiner grauer Elefant. Sein Name ist Manni.

Manni ist immer dabei, wenn wir in unserer Klasse lesen, schreiben, rechnen, erzählen, spielen, basteln und lachen. Unsere Klassenlehrerin heißt Frau Kuklinski. Sie unterrichtet fast alle Fächer bei uns, nur Sport und Musik nicht. Unterstützt werden wir auch noch von Frau Göttert (Sonderschullehrerin) und Cemal (Integrationshelfer).

Das gefällt uns gut an unserer Klasse: die netten Kinder, unsere Lehrerin, Manni, die Lese- und Rechenspiele, der Bücher- und Spieleschrank, die Elefantenkuscheltiere, die Dienste (besonders das Teekochen und der Begrüßungsdienst), die Partner- und Gruppenarbeit und noch vieles mehr (eigentlich alles J ).

Das können wir besonders gut: helfen, leise arbeiten, lesen, basteln, singen und vieles mehr.

In der Pause spielen wir gerne Fußball, Zoombieball, Hai, Fangen, Verstecken, Momo, Klettern.

Unsere schönsten Ausflüge: der Zoobesuch und das Konzert „Klasse wir singen“. ​​

Jahrgang 4

image167

Frau Läer


Hallo!

Wir sind die Tigerentenklasse  der Grundschule Markomannenstraße. In unserer Klasse lernen 8 Mädchen und 17 Jungen. Einmal in der Woche tagt unser Klassenrat, in dem wir gemeinsam wichtige Dinge besprechen. 

Für den Kunstunterricht kommt einmal in der Woche eine Künstlerin, die schon viele schöne und kreative Projekte mit uns durchgeführt hat. Zum Ausklang der Woche findet freitags unsere Mathe-Spiele-Stunde statt, auf die wir uns immer ganz besonders freuen.

Auch wenn es manchmal Streit gibt, haben wir viel Spaß zusammen und versuchen momentan, noch freundlicher zueinander zu sein. Dafür zieht montags jeder geheim den Namen eines Kindes aus unserer Klasse, zu dem man in dieser Woche dann ganz besonders nett und hilfsbereit ist. Am Ende der Woche dürfen wir dann raten, wer unser „geheimer Freund“ bzw. „geheime Freundin“ war. Oft sind die „geheimen Freunde“ so gut, dass sie richtig erraten werden :)

image168

Frau Jungius


Hallo!

Wir sind die Katzenklasse. 

In der Klasse sind 8 Mädchen und 16 Jungen, manchmal sind auch noch 5 Kinder aus der Regenbogenklasse dabei.

Unser Klassentier heißt Tina. Sie ist eine kleine schwarz-weiße Katze und seit dem ersten Schultag bei uns.

Unsere Klassenlehrerin heißt Frau Jungius. Sie unterrichtet bei uns Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Katholische Religionslehre. 

In unserer Klasse gefällt es uns sehr, da wir oft mit einem Partner oder in der Gruppe lernen können und wir uns gegenseitig helfen. 

Einige Kinder von uns mögen besonders das Rechnen, andere Kinder erzählen und schreiben oft Geschichten. Wir malen, basteln und singen gern. Den Schwimmunterricht finden wir alle toll.

In den Hofpausen spielen wir oft Fußball oder Fangen. Wir klettern auch gern auf unserem Klettergerüst.

Es ist schön, dass wir einmal im Jahr das Bücherschiff besuchen und in das Theater gehen. Wir sind sehr sportlich und haben beim Sportfest immer viel Spaß und Erfolg.

Seiteneinsteiger

image169

Frau Braig


Hallo liebe Besucher!

Wir sind die Regenbogenklasse.

In unsere Klasse gehen 8 Kinder. Wir sind alle unterschiedlich alt und kommen aus vielen verschiedenen Ländern.

Zur Zeit sind das: Syrien, die Ukraine, Kroatien, Rumänien, der Irak, Serbien und die Türkei.

In unserer Klasse lernen wir ganz viel Deutsch, da viele von uns erst sehr kurz hier in Deutschland leben und die Sprache noch nicht so gut verstehen. Dabei benutzen wir unsere Hände, Füße, viele Bilder und natürlich auch unseren Kopf! 

Wir helfen uns gegenseitig, lernen viele interessante Sachen und haben dabei jede Menge Spaß.

In einigen Stunden besuchen wir für Mathe und Englisch auch unsere Partnerklassen. Dorthin werden wir nach 2 Jahren wechseln.

So lernen wir in der Regenbogenklasse immer wieder neue Kinder kennen. Aber auch die ehemaligen Regenbogenkinder kommen noch oft zu uns zu Besuch und helfen uns.